Panier

Aucun produit

Expédition 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Panier Commander

Die Grosse Freiburger Chronik des Franz Rudella

Zehnder-Jörg, Silvia
Freiburger Geschichtsblätter Band 84 / 2007 Teil 1 +Teil 2 Teil 1: 424 Seiten, ISBN 978-3-7278-1588-1 Teil 2: 696 Seiten, ISBN 978-3-7278-1589-8 Fr. 98.- / EUR 64.- Die Bände werden nur zusammen abgegeben

Plus de détails


98,00 CHF

978-3-7278-158

 




Silvia Zehnder-Jörg

Die Grosse Freiburger Chronik des Franz Rudella

Freiburger Geschichtsblätter, Band 84 / 2007 Teil 1 + Teil 2 

Wie beschreibt der Freiburger Patrizier Franz Rudella (um 1528–1588) die lokalen, aber auch internationalen Ereignisse seiner Zeit und der dieser vorausgehenden vier Jahrhunderte? Bei der unvollendeten Chronik handelt es sich um den erstmaligen Versuch einer zusammenfassenden Geschichte der Stadt und Republik Freiburg bis 1568. Die "Landesgeschichte, die für Freiburg grundlegende Bedeutung hat" (Feller/Bonjour), verzeichnet neben den politischen Geschehenissen (Bündnisse, Verfassungen, Kriege, Schlachten) die Stadterweiterungen und Befestigungsanlagen der Saanestadt sowie den Bau der Klöster, Kirchen und öffentlichen Gebäude (Rathaus, Hallen, Plätze, Brunnen). Aufschlussreich sind die Angaben zur wirtschaftlichen Entwicklung (Tuchhandel, weitere Wirtschaftszweige, Preise). Bemerkungen zu Genealogien einheimischer Familien, zu himmlischen Phänomenen, Feuersbrünsten, Hochwasser, Epidemien, Hinrichtungen oder Wettschiessen runden das "Geschichtsbuch" ab. "Die Darstellung ist vielseitig, denn er (Rudella) zog allen heran, was die Entwicklung von Freiburg irgendwie belebt." (Feller/Bonjour)

Collection/Reihe: Freiburger Geschichtsblätter, Band 84 / 2007 Teil 1 + Teil 2
Teil I: 424 Seiten, Teil 2: 696 Seiten,
broschiert mit Schutzumschlag
Fr. 98.-/ EUR 64.–
(Die Bände werden nur zusammen abgegeben)
ISBN Teil I: 978-3-7278-1588-1
ISBN Teil II: 978-3-7278-1589-8