Panier

Aucun produit

Expédition 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Panier Commander

52 / Zwischen Schutz des Lebens und Emanzipation der Frau

Ludwig, Barbara
Die Familienpolitik der CVP Schweiz 1971–1987

 

2009 176 Seiten

Plus de détails


32,00 CHF

978-3-7278-1663-5

Barbara Ludwig

Zwischen Schutz des Lebens und Emanzipation der Frau
Die Familienpolitik der CVP Schweiz 1971–1987


Reihe: Religion - Politik - Gesellschaft in der Schweiz, Band 52

Anfangs der 1970er Jahre war Schluss mit der jahrzehntelangen Ruhe in der schweizerischen Familienpolitik. Dafür sorgten nicht zuletzt die umstrittene Forderung breiter Kreise nach einer Entkriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs und feministische Vorstösse zugunsten einer Mutterschaftsversicherung mit frauenemanzipatorischer Stossrichtung. In ihrer Studie untersucht die Historikerin Barbara Ludwig die Reaktion der im katholischen Milieu verankerten Christlichdemokratischen Volkspartei der Schweiz auf diese Herausforderung. So beleuchtet sie einerseits das ethische Fundament und die strafrechtlichen Optionen der Partei in ihrem Kampf gegen die Liberalisierung des Schwangerschaftsabbruchs. Andererseits fragt sie nach der Ausrichtung der Familienpolitik der CVP. Mit ihrer Studie leistet Barbara Ludwig einen wichtigen Beitrag zur noch wenig erforschten Geschichte der schweizerischen Familienpolitik.