Panier

Aucun produit

Expédition 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Panier Commander

50 / Die Universität Freiburg auf der Suche nach Identität

Altermatt, Urs
2009 508 Seiten

Plus de détails


92,00 CHF

978-3-7278-1600-0

Urs Altermatt

Die Universität Freiburg auf der Suche nach Identität

Essays zur Kultur- und Sozialgeschichte der Universität Freiburg im 19. und 20. Jahrhundert


Reihe: Religion - Politik - Gesellschaft in der Schweiz, Band 50

Der Historiker Urs Altermatt beschreibt in diesem Buch in variantenreichen Essays den langen Weg der 1889 gegründeten Universität Freiburg von der "Universität der Schweizer Katholiken" zur Hochschule mit christlicher tradition. Breiten Raum widmet er den spannenden Gründungsgeschichte, die die Identität der Hochschule wegweisend prägte. Ausführlich schildert er mit einem sozialgeschichtlichen Blick von unten die Wandlungen in der Studierendenschaft und kommt dabei auf den "Studentenverein" als frühere Kaderschmiede der katholischen Eliten zu sprechen. Den Abschluss bilden Studien zur Geschichtsschreibung an der Universität Freiburg, die deshalb von Interesse sind, weil die Geschichtswissenschaften jahrzehntelang als Weltanschauungsfach par excellence galten.

Urs Altermatt, seit 1980 Professor für Zeitgeschichte an der Universität Freiburg. Rektor 2003-2007. Dr. h.c., Gastprofessor an den Universitäten Krakau, Budapest, Sarajevo, Sofia und Löwen, seit 2008 Universitätsrat in Graz.