22 / Informationsgesellschaft / Société de l'information

Berthoud, Gérald / Kündig, Albert / Sitter-Liver, Beat (Hrsg.)

Informationsgesellschaft / Société de l'information
Geschichten und Wirklichkeit  / Récits et réalité

22. Kolloquium (2002) der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW 22)
2005 XXII-498 Seiten, gebunden

Plus de détails

978-3-7278-1467-9

Gérald Berthoud / Albert Kündig / Beat Sitter-Liver (Hrsg.)

Informationsgesellschaft
Geschichten und Wirklichkeit

Société de l'information
Récits et réalité


Der Ausdruck « Informationsgesellschaft » schillert, weckt Erwartungen, Hoffnungen, Ängste. Er kann politisch, wirtschaftlich, auch wissenschaftspolitisch genutzt, aber auch missbraucht werden. Aufklärung tut not. Die hier versammelten Beiträge widmen sich ihr unter zahlreichen Perspektiven und von unterschiedlichen Standpunkten aus. Chancen für die Erneuerung von Lehren und Lernen (« Swiss Campus ») ; Verarmung sprachlicher und kultureller Kompetenz und Diversität ; Infragestellung der individuellen Identität durch die ICT ; Freiheit und Verantwortung in einer vernetzten Welt ; digitale Entmündigung ; wirtschaftliche Prognosen und deren Relativierung ; der digitale Graben zwischen sozialen Schichten und Ländern mit unterschiedlichem technischem Entwicklungsstand ; die Rückkehr zum Lokalen im Prozess der Globalisierung – dies sind nur einige der Themen, die im interdisziplinären Gespräch, das Kontroversen nicht scheut, aufgegriffen werden. Den Rahmen lieferte die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften mit ihrem 22. Forsschungskolloquium (2003).